Hygienekonzept

Ab dem 15. März ist Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen mit bis zu 5 Personen aus 2 Haushalten zulässig. Die Entnahme von Sportgeräten ist gestattet. 

Die vereinseigenen Sportgeräte (Boote, SUP, Paddel usw.) können unter Einhalten der Hygieneregeln weiter genutzt werden. 

Umkleide und Duschen können (unter Einhaltung der Abstandsregeln – min. 1,5 m) genutzt werden. 

– Mannschaftssportarten wie bsw. Kanupolo dürfen in Kleingruppen bis zu 5 Personen trainieren, wobei mit genügend Abstand auch mehrere Gruppen gleichzeitig trainieren dürfen. 

– Für Kinder bis einschließlich 14 Jahren ist Sport unabhängig von der Personenzahl mit bis zu zwei Trainern erlaubt. Hinsichtlich der Nutzung von Kälteschutz (Neopren usw.) möchten wir darauf hinweisen, dass Ausrüstungsgegenstände, die direkt am Körper getragen werden, ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellen. Bitte tragt daher wann immer möglich eigenes Material. Kälteschutz und Schwimmwesten sind auch jetzt weiterhin wichtig für eure Sicherheit

Willkommen beim Kanu-Sport-Kassel E.V.

Mit über 250 Mitgliedern und Kooperationen, unter anderem mit der Universität Kassel, der Max-Eyth-Schule und der JVA Kassel, ist der KSK einer der größten Wassersportvereine Kassels.

Unser Sportangebot

Mit unserem umfangreichen Sportangebot decken wir vom Leistungs- bis zum Breitensport das komplette Spektrum ab.

Kanupolo
Kanurennsport
Wildwasser
Motorbootsport
Kanuwandern
Stand-Up-Paddling (SUP)

 

Zusätzlich verfügen wir über einen eigenen Kraftraum und bieten im Winter weitere Sportangebote an.

Hierzu zählen:

Badminton

Ballsportarten